10 Jahre Garantie | Kostenloser Versand ab 69€ | 30 Tage Rückgaberecht | ★★★★★ Exzellenter Service

Welcher Barren ist der Richtige für mich?

Du möchtest dein Training mit dem Minibarren starten, weißt aber noch nicht so recht welcher der Richtige für dich ist? Soll der Barren kurz oder lang sein - hoch oder tief? Steht er dauerhaft im Trainingsraum oder soll er im Wohnzimmer leicht verstaut werden können? Diese und noch weitere Fragen schwirren durch deinen Kopf?

Mit diesem Artikel helfen wir Dir dabei Antworten auf deine Fragen und den passenden Minibarren für Dich zu finden.

Handstand- und Liegestützgriffe

  • kompakt
  • platzsparend
  • ideal für den Einstieg ins Handstand- Training

Minibarren to go

  • einfacher Auf- und Abbau
  • kompakt
  • leicht zu Verstauen

Minibarren Home

  • 30 cm Höhe
  •  ideal für das Lernen des L-Sitz
  • dynamisches Durchschwingen oder Handbalance

Minibarren Studio

  • 56 cm Länge
  • perfekt für dynamische Übungen
  • für den professionellen Einsatz im Studio

Dip- Station Studio

  • der Parallelbarren mit 85 cm Höhe
  • Breite flexibel verstellbar
  • ideal für Dips, Knieheben & Ruderzüge

Handstand- & Liegestützgriffe

Mit diesen Griffen kannst du perfekt als Anfänger in dein Training einsteigen. Dank der geringen Höhe von 10cm lassen sich Liegestütze gut ausführen und der Aufgang in einen Handstand (z.B. durch einen Aufschwung) kostet wenig Kraft und Nerven.

Du befindest dich sehr nah am Boden, was ein erhöhtes Sicherheitsgefühl gibt. Übungen wie der L-Sitz sind allerdings  schwieriger, da du deine Beine dafür relativ hoch anheben musst.

Die Griffe sind elegant designt und können jederzeit platzsparend verstaut werden.

Minibarren to go

Mit dem Minibarren to go kannst du überall trainieren - im Park, Fitnessstudio und auf Reisen. Dank des Steck-/Schraubsystems ist er sehr komptakt und ohne Werkzeug aufzubauen.

Mit einer Höhe von 20cm kannst du alle gängigen Übungen trainieren. Der Griffdurchmesser von 40mm ist kreisrund und ermöglicht einen angenehmen Griff, der die Spannung auf das Handgelenk gut verteilt.

Aufschwingen in einen Handstand verlangt hier schon etwas mehr Kraft. Jedoch fallen Übungen wie der L-Sitz oder das Durchschwingen leichter als bei Handstandgriffen.

Minibarren Home

Der Minibarren Home ist 30cm hoch. Er ist bestens geeignet, um den L-Sitz zu lernen und Stützkraft zu entwickeln. Durch die schmale Form kann der Raum zwischen beiden Holmen optimal genutzt werden – zum Beispiel zum Durchschwingen.  Ebenso fällt das Drücken in den Handstand leichter, da Beweglichkeits- und Kraftdefizite zum Teil durch die Höhe ausgeglichen werden können.

Jedoch bist du im Handstand deutlich weiter vom Boden entfernt. Du solltest also gut geübt im Handstand sein, wenn du ihn am Minibarren Home turnen möchtest. Der Griffdurchmesser von 40mm ist kreisrund und ermöglicht einen angenehmen Griff, der die Spannung auf das Handgelenk gut verteilt. 

Minibarren Studio

Mit 56cm Länge ist der Minibarren Studio länger als die anderen Barren. Dies ermöglicht besonders turnaffinen Sportlern viele dynamische Möglichkeiten wie dem Handstand-Laufen oder Pirouetten. Dafür bietet er den besten Halt und sehr hohe Stabilität.

Die Holme sind aus griffigem Nussbaumholz, welches dazu noch schmutzresistent ist. Mit nur 3,6kg ist der Minibarren Studio nur geringfügig schwer als der Minibarren Home, bietet aber dank seiner Länge ein noch sichereres Gefühl beim Training. 

Dipstation Studio

Mit 85 cm Höhe ist die Dipstation Studio der größte Barren. . Die 56cm langen Holme sind aus griffigem und schmutzresistentem Nussbaumholz, wie die des Minibarren Studios.

Er ist natürlich hervorragend geeignet für Übungen wie Dips und Knieheben, aber auch für Ruderzüge und den L-Sitz.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit bietet die Dipstation als Gleichgewichtshilfe bei Unterkörperübungen wie bei einbeinigen Kniebeugen (z.B. Pistol Squat). Trotz der Größe kann auch die Dipstation dank schlankem Design platzsparend in der Wohnung oder im Studio verstaut werden.