✔ 10 Jahre Garantie | 30 Tage Rückgaberecht | 🌐 Weltweiter Versand

Steigere deine Kraft mit Turnringen

georg-ringe.jpg__PID:66d33982-52f3-4305-9bdc-0f394adffdd8

Übungen an Turnringen sind ideal, um deine Kraft und körperliche Leistungsfähigkeit effektiv zu steigern. Mit ihnen kannst du eine b

reite Palette an Kraftübungen ausführen, die nicht nur deine Muskelkraft verbessern, sondern auch wesentlich zur Körperstabilität und Koordination beitragen. Sie ermöglichen ein intensives und gleichzeitig abwechslungsreiches Training.

1. Turnringe an Sprossenwand anbringen

Schwierigkeit leicht
Ziel Montage
Um die Turnringe an der Sprossenwand zu montieren, wird das Band über die oberste hervorstehende Sprosse geführt und dann hinter den Sprossen nach unten gezogen. Anschließend wird die Schlaufe des Bands, abhängig von der gewünschten Höhe, an der entsprechenden Sprosse befestigt, indem sie aufgesteckt wird.

2. Rudern mit Turnringen - Ganzkörperübung für Kraft und Ausdauer

Schwierigkeit leicht
Muskeln Arme • Rücken • Schultern
Ziel Kraft
Stelle dich mit den Füßen auf den Boden vor die Sprossenwand und greife die Turnringe mit gestreckten Armen. Halte deinen Rücken gerade und ziehe dich mit deinem Körper an die Turnringe heran. Achte darauf, die Bewegung kontrolliert und fließend auszuführen.
8-12 Wiederholungen, 3 Sätze

3. Brustpresse mit Turnringen - Stärke deine Brustmuskulatur

Schwierigkeit mittel
Muskeln Brust • Arme
Ziel Kraft
Stelle dich mit dem Rücken zur Sprossenwand, greife die Turnringe auf Brusthöhe und halte deinen Körper gerade. Senke deinen Körper langsam ab, indem du deine Ellbogen beugst und deine Brust zu den Ringen führt. Drücke dich dann wieder nach oben, indem du deine Brustmuskeln und Arme benutzt, um die Arme zu strecken.
10 Wiederholungen, 3 Sätze

4. Knieheben mit Turnringen für einen starken Core

Schwierigkeit mittel
Muskeln Arme • Bauch • Beine • Schultern
Ziel Kraft
Stütze dich in die Turnringe. Ziehe nun langsam deine Knie zur Brust, während du darauf achtest, den Rücken gerade zu halten. Halte die Position kurz, bevor du die Beine kontrolliert zurück in die Ausgangsstellung senkst. Diese Übung zielt darauf ab, die Bauchmuskeln zu stärken und die Core-Stabilität sowie die Flexibilität des unteren Rückens zu verbessern.
10-15 Wiederholungen, 3 Sätze

5. Stützübung mit Turnringen für Rumpfstabilität

Schwierigkeit mittel
Muskeln Arme • Schultern
Ziel Kraft • Körperspannung
Greife die Turnringe fest mit ausgestreckten Armen, hebe deinen Körper hoch und halte eine gerade Position vom Kopf bis zu den Füßen. Aktiviere deine Rumpfmuskulatur, indem du Bauch und Gesäß anspannst, und drücke gleichzeitig die Schultern nach unten, um die Stabilität zu erhöhen.
20 Sek. halten, 3 Sätze

6. Klimmzüge an den Turnringen - für Oberkörperkraft

Schwierigkeit mittel
Muskeln Arme • Schultern • Rücken
Ziel Kraft
Hänge mit einem breiten Griff an den Turnringen. Ziehe deinen Körper nach oben, bis das Kinn über den Ringen ist. Senke dich dann kontrolliert wieder ab. Achte darauf, eine langsame und kontrollierte Bewegung auszuführen, um die Muskeln effektiv zu trainieren und Verletzungen vorzubeugen.
8-10 Wiederholungen, 3 Sätze

7. Dips an den Turnringen - für starke Arme und Schultern

Schwierigkeit schwer
Muskeln Brust • Schultern • Arme
Ziel Kraft
Hänge mit ausgestreckten Armen an den Turnringen und beuge die Ellbogen, um deinen Körper nach unten zu senken. Drücke dich dann kraftvoll nach oben, um zur Ausgangsposition zurückzukehren. Achte darauf, den Oberkörper stabil zu halten und die Schultern nach unten und hinten zu ziehen.
8-12 Wiederholungen, 3 Sätze

8. Beinheben mit Turnringen - Effektives Core-Training

Schwierigkeit mittel
Muskeln Bauch • Rücken • Beine
Ziel Kraft
Stütze dich mit gestreckten Armen in die Turnringe. Hebe dann die gestreckten Beine möglichst parallel zum Boden an, während du deinen Rücken gerade hältst. Halte die Position kurz, bevor du die Beine kontrolliert wieder senkst. Diese Übung stärkt effektiv die Bauchmuskulatur und verbessert die Körperstabilität.
8-12 Wiederholungen, 3 Sätze

9. L-Sitz mit Turnringen - Perfektioniere Balance und Core-Stärke

Schwierigkeit schwer
Muskeln Arme • Schultern • Beine • Bauch
Ziel Kraft • Körperspannung
Hänge an den Ringen mit gestreckten Armen. Hebe deine Beine gestreckt an, bis sie parallel zum Boden sind und halte diese Position. Der L-Sitz fordert enorm die Bauchmuskeln sowie die Muskulatur der Oberschenkel. Ziel: Neben der Core-Stärkung verbessert diese Übung auch die Balance und die Kontrolle über den eigenen Körper.
5-10 Sek. halten, 3 Sätze

10. Seitliche Curls an den Turnringen

Schwierigkeit mittel
Muskeln Schultern • Arme
Ziel Kraft
Greife mit beiden Händen über dir einen Turnring . Neige dann deinen Körper seitlich und halte die Spannung im gesamten Körper. Achte darauf, die Bewegung kontrolliert und fließend auszuführen, während du die Spannung aufrechterhältst.
10 Wiederholungen, 3 Sätze

Integriere Turnringe in dein Trainingsprogramm, um effektiv deine Kraft zu verbessern. Die vielfältigen Übungen zielen auf wichtige Muskelgruppen ab und bieten eine hervorragende Methode, um Kraftaufbau, Flexibilität und Gleichgewicht zu entwickeln. Turnringe sind eine wertvolle Ergänzung für ein ganzheitliches und spannendes Workout. Starte jetzt und erlebe, wie du mit regelmäßigem Training deine Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden steigerst.